Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/maiky3

Gratis bloggen bei
myblog.de





Zu Hause ist es doch am Schönsten ;-)

Heyho Leute!
So da bin ich wieder. Ja ich weiß, dass ich mich lange nicht gemeldet habe, aber es ging nicht eher. Ab sofort blogge ich wieder häufiger. Mein Urlaub war einfach nur toll. Den ganzen Tag im Fluss schwimmen, reiten und es sich bequem machen. Ich hatte eine echt tolle Zeit mit meiner Freundin. Was habt ihr so gemacht und wo wart ihr? Aber was man so alles verpasst, wenn man zwei Wochen ohne Fernseher, Internet und Tageszeitung lebt. Egal ob Klinsis Abschied oder das Simon sich ein für Gamer sehr wichtiges Körperteil beinahe amputiert hat. Ich rede vom Daumen der linken Hand, auch bekannt als der Analogstickdaumen. Wenn ihr die ganze Story wissen und ein paar scary and very bloody pics sehen wollt geht auf www.budimon.de .
Ich habe jetzt drei Tage sturmfreie Bude. Ja ihr habt richtig gelesen. Meine Eltern sind mit meinen kleinen Geschwistern und Oma und Opa zu meiner großen Schwester nach Freiburg gefahren.Dort bleiben sie zwei Nächte und kommen Donnerstagnacht wieder. Heute Morgen gegen 9 sind sie gefahren. Ich hatte keine Lust, außerdem wären wir auf der Rückfahrt zu 8 im Auto gewesen, da meine große Schwester mitkommt. Da sie mich nicht zwingen können und ich alt genug bin, bin ich nun allein zu Hause.
Ich brauch dringend ein neues Fahrrad und will unbedingt ein Mountainbike und zwar in rot. Gestern waren wir im Fahrradladen, nachdem wir im Autohaus waren, weil meine Mutter am Freitag ein neues Auto bekommt, einen Golf Goal. Ich hatte ein perfektes gefunden. 26 Zoll, von einer guten Marke (obwohl ich mir da nicht viel drausmache), federleicht (mein altes ist sauschwer, deswegen will ich jetzt unbedingt ein leichtes), rot und einfach nur stylish. Allerdings gibts dabei zwei, genaugenommen drei Haken.
1. der Preis 599€
2. keine Beleuchtung und weder Schutzbleche noch Gepäckträger

Ich persönlich finde die Gründe nicht so gewichtig. Den Preis teile ich mir mit meinen Eltern. Licht kann man auch batteriebetrieben nutzen und Schutzbleche kann man nachrüsten. Gepäckträger brauch ich nicht, schließlich ist das ein Mountainbike und kein Stadtrad. Außerdem kann man auch nen Rucksack benutzen. Falls ihr jetzt denkt, dass ich nicht bis drei zählen kann, muss ich euch enttäuschen. Der dritte Haken ist der gewichtigste und deswegen kommt er zum Schluss.

3. meine Mutter

Leider findet meine Mutter das Bike zu teuer, zu unsicher... . Ihr kennt das ja sicher. Sie meint für das bisschen, dass ich fahre lohnt es sich nicht so eins zu kaufen. Aber ich will dieses Bike koste es was es wolle. Ich könnte mir auch vorstellen jede Woche im Nahe gelegenen Wald zu fahren. Ich find nämlich, dass ich ein paar Kilo weniger guttun würden. Nicht, dass ihr denkt ich wär magersüchtig wäre. Ich bin ca. 1, 60m groß und wiege dabei 60 Kilo. Meine Oberschenkel sind zu fett und mein Bauch könnte ruhig kleiner sein. Mal sehen ob ich sie damit überzeugen kann. Das Beste kommt noch. Anschließend sind wir zu einem Discounter gefahren, weil es da Mountainbikes im Sonderangebot gibt. Meine Mutter findet es perfekt: Es ist billig, verkehrssicher, hat Schutzbleche und einen Gepäckträger und außerdem könnte ich es auch mitnehmen, wenn ich mal studiere. Das andere würde mir ja sofort geklaut. Das kommt daher, dass meine Schwester zu doof war ihres anzuschließen und es natürlich prompt geklaut wurde. An sich sah das Mountainbike ganz gut aus, aber ich hab mir fast nen Bruch gehoben, als ich es hochgehoben hab. Da kam es für mich nicht mehr in Frage schließlich hatte ich mir geschworen ein Leichteres zu nehmen als mein Altes. Meinen Stiefvater hatte ich fast soweit, dass er mir mein Traumrad kauft, aber dann hat meine Mutter dazwischengefunkt. Deswegen hatten wir einen Riesenstress. Als wir wieder zu Hause waren, hab ich mich eingeschlossen und volle Lotte LaFee gehört. Das hilft gegen Wut. Das Album hab ich mir Letztens gekauft und es ist echt klasse. Mich regt nicht nur auf, dass sich meine Mutter weigert zuzustimmen, sondern auch die Sache mit meinen kleinen Geschwistern. Ihnen sind ihre Räder ebenfalls zu klein und es lohnt sich nicht für zwei Jahre 24er zu kaufen, da sie schnell wachsen. Deswegen sollten sie mein altes und das von meiner Cousine nehmen und in zwei Jahren neue 26er bekommen. Aber wie meine kleinen Geschwister so sind, wollen sie die alten nicht. Jetzt läuft es darauf hinaus, dass sie für zwei Jahre 24er bekommen und in zwei Jahren wieder neue 26er. Und ich muss schon für ein neues Fahrrad kämpfen. Das regt mich total auf. Na mal sehen. Ich werd euch auf dem Laufenden halten. Mir gehts schon wieder viel besser, nachdem ich mir nun meine Wut von der Seele geschrieben habe.
Liebe Grüße Mareike
31.10.06 17:58
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung